ProSkive

Projektskizzenverwaltung

Die Open-Source Projektskizzenverwaltung (ProSkive) entstand für das Projektmanagement der deutschen Datenintegrationszentren. Sie unterstützt die Verwaltung von Anträgen zur Ausgabe und Nutzung von Forschungs- und Patientendaten für die klinische Forschung. Gleichzeitig wird für die Forscher der Beantragungsprozess vereinfacht und der Bewilligungsstatus jederzeit einsehbar gemacht. Darüber hinaus bietet die Software die Möglichkeit Formulare, Zustände und Prozessabläufe digital abzubilden und zu konfigurieren, um sie an den jeweiligen Prozess anzupassen. Mithilfe innovativer Methoden und Technologien werden so alle Schritte vom Projektantrag bis zum Projektabschluss benutzerfreundlich und transparent abgebildet.

Gefördert 2020 bis 2022 durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, 2022 bis 2025 im Rahmen des AI-CARE Projekts durch das Bundesministerium für Gesundheit sowie 2024 bis 2026 im Rahmen der Distr@l Förderlinie des hessischen Ministeriums für Digitalisierung und Innovation.

Verantwortlicher Ansprechpartner: David Reinert

Weitere Ansprechpartner: Martin Pinnau, Isabelle Youmessi

Projektwebseiten: https://proskive.de

Open-Source: https://gitlab.miracum.proskive.de/proskive/local